Oliver Schaub - Product Developer

Text Element

 

Name:

Oliver Schaub
 

Funktion bei FIDLOCK (FW):

Product Developer
Footwear Team - Oliver Schaub
Warum bist Du dem FW Team beigetreten?

Die Möglichkeit, innerhalb FIDLOCKs einen etwas spezialisierteren Aufgabenbereich zu übernehmen und diesen auch mitzugestalten hat mich einfach überzeugt.

 

Wie war es, eine spezialisierte Taskforce/Team aufzubauen?

Das schöne am FW Team ist, dass auch ich als neuestes Teammitglied an wegweisenden Entscheidungen und der weiteren Spezialisierung des Teams beteiligt werde, wir uns also zusammen weiterentwickeln.

 

Was würdest Du sagen, unterscheidet FIDLOCK FW am meisten von unseren anderen Bereichen & Verschlüssen?

Ich glaube, dass wir uns besonders intensiv mit dem Produkt unserer Kunden – dem Schuh – auseinandersetzen, vielleicht mehr als in anderen Bereichen. Wir lernen zur Zeit viel über Materialien, Produktionsprozesse und darüber, wie ein Schuh entwickelt wird. So können wir unsere nächsten Entwicklungen an die speziellen Bedürfnisse der Footwear-Welt anpassen.

 

Was liebst Du besonders an Footwear?

Footwear ist ein riesiger Bereich, in dem es immer viele spannende Dinge zu entdecken gibt, von den schrägsten Designs bis zu den neuesten Hightech-Materialien.

 

Worauf achtest Du am meisten, bei der Entwicklung/ dem Vertrieb von Footwear Verschlüssen?

Auf gute Funktion und darauf, dass ein Produkt möglichst selbsterklärend ist.

 

Welcher Verschluss ist aktuell dein Liebling bei FIDLOCK für Schuhe und warum?

WINCH – aufgrund der Verstellmöglichkeit
HOOK 20 tanka – meine erste Entwicklung bei FIDLOCK
HOOK 25 plastic – einfach und sicher

 

Das Argument, was Deiner Meinung nach am meisten für FIDOCK am Schuh spricht, ist …

Einfache und schnelle Bedienung mit einer Hand!


 

zurück zur FOOTWEAR-Seite